Karstädt’s FULVINSÄURE

Unterstützt die Zellen und verbessert Zellstoffwechsel

Schlagwörter: , 

200 ml Karstädt’s FULVINSÄURE (Glasflasche)

 

CHF 24.00 zzgl. Versand

2 vorrätig

2 vorrätig

Fulvinsäure, wertvoller Nährstoff für Mensch und Natur

Fulvinsäuren sind winzige Moleküle, die von gesunden Bakterien (Mikroorganismen) im Boden produziert und dann von den Pflanzen aufgenommen und in ihre organische Form umgewandelt werden. Durch diesen aktiven Prozess wird es den Pflanzen möglich, mit komplexen Kohlenhydraten ihre Zellen zu ernähren und gleichzeitig wertvolle Mineralien für Säugetiere und somit auch uns Menschen verwertbar zu machen. Einige Nährstoffe fließen aber auch zu den Wurzeln zurück. Dort ernähren sie ihrerseits wieder die Mikroorganismen, die dann auf ein Neues Fulvinsäure produzieren. Das ist der intelligente Kreislauf der Natur zum Nutzen aller Lebewesen, ganz gleich ob Mikroorganismen, Pflanzen, Tiere oder Menschen.

Karstädt’s FULVINSÄURE – die wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick

  • nur reine kontrollierte Zutaten
  • ohne Zusatzstoffe
  • reine Form  (4,5 – 5,5 %)
  • wird unter kontrollierten Bedingungen hergestellt
  • produziert durch Bodenbakterien
  • hohe Bioverfügbarkeit
  • für den täglichen Gebrauch
  • vegan

Wichtig für die Produktion: eine gute ökologische Beschaffenheit der Böden

Wieviel Fulvinsäure von Bodenbakterien hergestellt und verwertbar gemacht werden kann, hängt allerdings von der ökologischen Beschaffenheit der Böden ab. Ökologische Landwirtschaft ist die beste Vorrausetzung für die ausreichende Produktion von Fulvinsäure. Kunstdünger und Pestizide wiederum hemmen die Herstellung dieser Säure. Wenn also – wie in der heutigen Landwirtschaft üblich – durch den Einsatz dieser Umweltgifte nicht mehr genug Fulvinsäure vorhanden ist, können auch nicht genug Mineralien hergestellt und für uns Menschen verwertbar gemacht werden. So können Mineralstoffmängel im Körper entstehen. Nur gut, dass diese Säure in Form von hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln unserem Körper zusätzlich zugeführt werden kann.

Intelligentes Transportmolekül für Mineralien und Spurenelemente

Als Elektrolyt ist Fulvinsäure in der Lage, unsere Körpermembranen zu durchdringen und den Körper mit Energie zu versorgen. Das geschieht, indem es als natürliches Transportmolekül Vitamine, Mineralien und Spurenelemente vom Blut in die Zellen bringt. Sobald die Fulvinsäure in der Zelle angekommen ist, hilft sie der Zelle, den Zellstoffwechsel zu verbessern, indem sie alle Nebenprodukte aus der Zellverbrennung in Energie umwandelt.

Darüber hinaus ist Fulvinsäure in der Lage die Säuren-Basen-Balance unseres Körpers aufrecht zu erhalten. Eine der Ursachen, warum wir heute zunehmend Probleme mit Übersäuerung haben, könnte der Mangel an Folsäure in der Nahrung sein. Zusätzlich nimmt Fulvinsäure alle Chemikalien, Schwermetalle und Giftstoffe, die in der Zelle vorhanden sind auf und leitet sie aus. Hier liegt allerdings auch die Crux.

Fulvinsäure – Magnet für Umweltgifte

Fulvinsäure hat eine so stark entgiftende Kapazität, dass sie bereits in der Erde alle möglichen Giftstoffe und Schwermetalle wie ein Magnet anzieht. Da sich Fulvinsäuren an Toxine und Schwermetalle anbinden und damit für eine äußerst effektive Entgiftung sorgen, gilt aber gleichzeitig gerade dadurch eine besondere Vorsicht bei der Auswahl der angebotenen Produkte.

Fulvinsäure ist instabil und muss gesondert behandelt werden. Deshalb kommt sie nur selten in Nahrungsergänzungen vor. Aufgrund ihrer hohen Anziehungskraft für Umweltgifte ist es bei Fulvinsäure in Form von Nahrungsergänzungsmitteln umso wichtiger, auf die Qualität und Reinheit des Produktes zu achten. Qualitativ hochwertige Fulvinsäure wird immer unter kontrollierten Bedingungen und frei von jeglichen Umweltgiften hergestellt. Da Fulvinsäure von Natur aus in guten Böden und somit in einer natürlichen Nahrungskette vorhanden ist, kann sie in reiner Form von uns Menschen unbedenklich über längere Zeit eingenommen werden.

Rein und unbedenklich: Karstädt’s FULVINSÄURE

Mit gutem Gewissen bieten wir Ihnen Karstädt’s FULVINSÄURE als absolut reines, qualitativ hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel an. Es ist frei von jeglichen Schwermetallen und sonstigen Umweltgiften. Somit ist Karstädt’s FULVINSÄURE ein probates Mittel, um unserem Organismus lebensnotwendige Mineralien und Spurenelemente in verwertbarer Form zur Verfügung zu stellen.

Enthält 100 % reine Inhaltsstoffe

Inhalt: 200 ml Bei angegebener Dosierung ausreichend für ca. 4 Wochen. Das sind 1,40 €  pro Tag.

Zutaten: Gereinigtes Wasser mit Fulvinsäure (4,5 – 5,5 %)

Nährwerte pro 100 ml: Enthält geringfügige Mengen von Fetten, gesättigten Fettsäuren, Kohlenhydraten, Zucker, Proteinen und Salz.

Garantiert frei von: Gluten, Soja, Laktose, künstlichen Farb-, Geruchs- und Geschmacksstoffen; ohne Gentechnik.

Geeignet für Vegetarier und Veganer. Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise.

Anwendung: Vor Gebrauch gut schütteln! Zwanzig Tropfen in ca. 200 ml Wasser oder Fruchtsaft, kurz umrühren und vor den Mahlzeiten trinken. Beginnen Sie mit einem Glas pro Tag. Steigern Sie die Einnahme innerhalb einer Woche auf bis zu drei Gläser täglich. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Warnhinweis: Niemals unverdünnt trinken!

Aufbewahrung: Geschlossen, dunkel und bei Raumtemperatur.  Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Hinweis: Die Beschreibung unserer Produkte im Shop wird ständig gemäß den neuesten Richtlinien aktualisiert. Angaben auf den Etiketten bereits gelieferter Produkte können daher inhaltlich leicht abweichen.

.

Farbe und Geruch von Fulvinsäure sind üblicherweise so: Man kennt Fulvinsäure honigfarben geruchlos und geschmacksneutral. Das trifft bei im Labor hergestellter Fulvinsäure zu.

Die bräunliche Farbe und der leichte Geruch von Karstädt’s FULVINSÄURE sind auf den natürlichen Herstellungsprozess zurückzuführen. Im Gegensatz zu im Labor hergestellter Fulvinsäure, die oft honigfarben, geruchlos und geschmacksneutral ist, entsteht die Fulvinsäure von Karstädt auf natürliche Weise.

Die Fulvinsäure wird aus bestimmten Böden gewonnen, in denen Bodenbakterien eine wichtige Rolle spielen. Diese Bakterien sind in der Lage, organische Materialien abzubauen und dabei Fulvinsäure zu produzieren. Während dieses Prozesses werden auch natürliche Mineralien und andere Bestandteile des Bodens in die Fulvinsäure eingebunden.

Die bräunliche Farbe der Fulvinsäure kommt daher von den natürlichen Mineralien und anderen Verbindungen, die während der Herstellung in die Fulvinsäure gelangen. Dies verleiht ihr ihre charakteristische Farbe und auch den leichten Geruch, der von den natürlichen Bestandteilen stammt.

Es ist wichtig zu betonen, dass die bräunliche Farbe und der leichte Geruch keinerlei Auswirkungen auf die Qualität oder Wirksamkeit der Fulvinsäure haben. Das Gegenteil ist der Fall. Diese natürlichen Bestandteile können dazu beitragen, dass die Fulvinsäure besser vom Organismus aufgenommen und verstoffwechselt werden kann.

Karstädt’s FULVINSÄURE wird sorgfältig hergestellt, um höchste Reinheit und Qualität zu gewährleisten. Die natürlichen Farb- und Geruchseigenschaften sind ein Zeichen für die Authentizität und die natürliche Herkunft dieses einzigartigen Nahrungsergänzungsmittels.

Die Fulvinsäureherstellung ist ein spezieller Prozess, bei dem Bodenbakterien eine zentrale Rolle spielen. Wir stellen Karstädt’s FULVINSÄURE unter streng kontrollierten Bedingungen in großen Hallen her. In diesen schaffen wir optimale Bedingungen für das Wachstum und die Aktivität der Bodenbakterien.

Die Böden, in denen die Fulvinsäure produziert wird, sind sorgfältig ausgewählt und frei von jeglichen Giften oder Schadstoffen. Dies gewährleistet, dass die entstehende Fulvinsäure von höchster Reinheit ist und für den menschlichen Verzehr optimal geeignet ist.

Der genaue Prozess der Fulvinsäureherstellung und die genauen Bedingungen sind unser Firmengeheimnis. Damit schützen wir die Qualität und Reinheit von Karstädt’s FULVINSÄURE. Durch dieses sorgfältige Herstellungsverfahren können sie jedoch eine hochwertige und schadstofffreie Fulvinsäure anbieten, die viele gesundheitliche Vorteile bietet.

Fulvinsäure ist bekannt für ihre Fähigkeit, Nährstoffe besser verfügbar zu machen, die Zellfunktion zu unterstützen und Entgiftungsprozesse im Körper zu fördern. Durch die Verwendung von Fulvinsäure als Nahrungsergänzungsmittel können Sie Ihre Gesundheit auf ganzheitliche Weise unterstützen und von den positiven Eigenschaften dieses einzigartigen Naturstoffes profitieren.

Farbe und Geruch von Fulvinsäure sind üblicherweise so: Man kennt Fulvinsäure honigfarben geruchlos und geschmacksneutral. Das trifft bei im Labor hergestellter Fulvinsäure zu.

Die bräunliche Farbe und der leichte Geruch von Karstädt’s FULVINSÄURE sind auf den natürlichen Herstellungsprozess zurückzuführen. Im Gegensatz zu im Labor hergestellter Fulvinsäure, die oft honigfarben, geruchlos und geschmacksneutral ist, entsteht die Fulvinsäure von Karstädt auf natürliche Weise.

Die Fulvinsäure wird aus bestimmten Böden gewonnen, in denen Bodenbakterien eine wichtige Rolle spielen. Diese Bakterien sind in der Lage, organische Materialien abzubauen und dabei Fulvinsäure zu produzieren. Während dieses Prozesses werden auch natürliche Mineralien und andere Bestandteile des Bodens in die Fulvinsäure eingebunden.

Die bräunliche Farbe der Fulvinsäure kommt daher von den natürlichen Mineralien und anderen Verbindungen, die während der Herstellung in die Fulvinsäure gelangen. Dies verleiht ihr ihre charakteristische Farbe und auch den leichten Geruch, der von den natürlichen Bestandteilen stammt.

Es ist wichtig zu betonen, dass die bräunliche Farbe und der leichte Geruch keinerlei Auswirkungen auf die Qualität oder Wirksamkeit der Fulvinsäure haben. Das Gegenteil ist der Fall. Diese natürlichen Bestandteile können dazu beitragen, dass die Fulvinsäure besser vom Organismus aufgenommen und verstoffwechselt werden kann.

Karstädt’s FULVINSÄURE wird sorgfältig hergestellt, um höchste Reinheit und Qualität zu gewährleisten. Die natürlichen Farb- und Geruchseigenschaften sind ein Zeichen für die Authentizität und die natürliche Herkunft dieses einzigartigen Nahrungsergänzungsmittels.

Zutaten: Gereinigtes Wasser mit Fulvinsäure (4,5 – 5,5 %)
Nährwerte pro 100 ml:   Enthält geringfügige Mengen von Fetten, gesättigten Fettsäuren, Kohlenhydraten, Zucker, Proteinen und Salz.
Vegan Glutenfrei  NON_GMO

 

.