Artemisia annua – Heilpflanze der Götter. Kompakt-Ratgeber

Antibakteriell – Antiviral – Immunstimulierend

Die Pflanze ist bekannt geworden durch ihre starke Kraft im Kampf gegen Malaria. Dort wird sie auch bis heute erfolgreich eingesetzt. Dennoch macht Artemisia annua hier nicht halt: Sie sagt Krebs, Borreliose, Diabetes, Alzheimer und Co. den Kampf an, wie viele Studien mehr und mehr belegen. Die Anwendungsgebiete von Artemisia annua werden alphabetisch von A bis Z vorgestellt.

 

CHF 12.90 zzgl. Versand

8 vorrätig

8 vorrätig

Was dieses Buch bietet

Lesen Sie alles Wichtige rund um Artemisia annua, und erhalten Sie im Buch von Barbara Simonsohn praktische Tipps zur Selbsthilfe.
Nachfolgend finden Sie ein kommentiertes Inhaltsverzeichnis zum Kompakt-Ratgeber “Artemisia annua”.

Artemisia, eine erstaunliche Pflanze (Seite 11 ff.)

Artemisia annua kommt ursprünglich aus China und wird dort seit Jahrtausenden verwendet. Sie lässt sich auch in Europa anbauen, sogar im heimischen Garten oder auf dem Balkon. Ihre Inhaltsstoffe sind wahrhaft begeisternd: Die Pflanze ist reich an allem, was unser Organismus benötigt – Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine, Mineralstoffe etc. –, und auch ihre antioxidative Wirkung ist mit einem ORAC-Wert von 70.000 mehr als beachtlich.

Artemisia für die Gesundheit (Seite 35 ff.)

Die Pflanze ist bekannt geworden durch ihre starke Kraft im Kampf gegen Malaria. Dort wird sie auch bis heute erfolgreich eingesetzt. Dennoch macht Artemisia annua hier nicht halt: Sie sagt Krebs, Borreliose, Diabetes, Alzheimer und Co. den Kampf an, wie viele Studien mehr und mehr belegen. Die Anwendungsgebiete von Artemisia annua werden alphabetisch von A bis Z vorgestellt.

Praxisteil (Seite 97 ff.)

Wie können wir Artemisia zu uns nehmen? Dieses Kapitel nennt wichtige Rezepte für Artemisia-Zubereitungen, auch für die Salbenherstellung, und beschreibt Möglichkeiten, die wirkmächtige Pflanze in den Alltag zu integrieren. Alles Wichtige über Artemisia-Tees, Artemisia-Pulver und Artemisia-Salben.